Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationale Polizeiliche Zusammenarbeit

Artikel

Deutschland fördert die VN-Polizeiarbeit als wichtigen Bestandteil der Friedenssicherung und –der Friedensschaffung. Fürsorgliche und rechtstreue Polizeikräfte spielen eine wesentliche Rolle, um das Vertrauen der Bürger in staatliche Institutionen zu fördern, die öffentliche Rechenschaftspflicht zu stärken, Frieden in Konfliktsituationen zu wahren und die notwendige Zeit und den Raum für politische Verhandlungen zur Verfügung zu stellen.

In Ländern, die von Kriegen und Krisen betroffen sind, nehmen die Bürger Polizeikräfte oft als potenzielle Bedrohung in ihrem Alltag wahr. Der Aufbau einer effektiven, verantwortungs- und  respektvollen Polizei ist daher von entscheidender Bedeutung, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in staatliche Organisationen zurückzugewinnen und dauerhaften Frieden zu fördern. Angestrebt werden die Festigung der demokratischen Grundsätze, eine professionelle Ausbildung und Ausrichtung der Polizeiarbeit an den Bedürfnissen der Gemeinschaften. Die Achtung der Rechtsstaatlichkeit sowie der Menschen- und Bürgerrechte sind zentrale Werte. All das gewährleistet den Schutz der Zivilbevölkerung und kann künftige Konflikte verhindern.

Deutschland unterstützt den Aufbau leistungsfähiger Polizeikräfte in der ganzen Welt finanziell und mit dem Einsatz hochqualifizierter Beamtinnen und Beamter. Polizistinnen und Polizisten aus Deutschland nehmen bspw. derzeit an sechzehn EU- und VN-Missionen in aller Welt teil, von der Ukraine bis zum Sudan und von Somalia bis Mali. Darüber hinaus ist die deutsche Polizei an bilateralen und multilateralen Ausbildungs- und Beratungsmissionen sowie an Grenzschutzprojekten beteiligt.

Insgesamt sind derzeit rund 12.200 VN-Polizeibeamtinnen und -beamte aus 90 Ländern in 15 Friedenseinsätzen, politischen Sondermissionen und anderen Präsenzen im Einsatz. Diese Polizistinnen und Polizisten spielen eine entscheidende Rolle bei den multilateralen Bemühungen, bewaffnete Konflikte zu verhüten, zu entschärfen und beizulegen.

Polizeiliches Engagement bedeutet jedoch mehr als nur die Entsendung hochqualifizierter Polizeibeamter. Es umfasst auch den Aufbau von Kapazitäten, Ausbildung, Mentoring und Überwachung. Insbesondere bei friedensfördernden Einsätzen ist es für die Polizei von entscheidender Bedeutung, Vertrauen in der lokalen Gemeinschaft aufzubauen, eine bürgernahe Polizeiarbeit zu leisten und Straflosigkeit zu bekämpfen.




Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

nach oben